Anwälte Steuerberater Mediatoren Sanierungsberater Standorte

Die Mediatoren bei Dr. Hingerl & Partner

steuerberater_frleidlmoderator_hrwunderlinFrau Rechtsanwältin Ingeborg Leidl und Herr Rechtsanwalt Reinhold Wunderlin sind ausgebildete Mediatoren, die einzeln oder als Team tätig werden.

Die Mediation ist ein modernes, professionelles, kostengünstiges und vielfältig erprobtes Verfahren zur Lösung on Konflikten. Mediation ist eine eher informelle und außergerichtliche Art der Konfliktbearbeitung. Sie strebt gegenseitiges Verstehen und konstruktive Kommunikation an. Mediation kann daher gerichtliche Verfahren ersparen. Die Grundidee der Mediation ist die Eigenverantwortlichkeit der Konfliktparteien für die Lösung ihrer Streitpunkte. Der Mediator ist verantwortlich für den Prozess, die Parteien sind verantwortlich für den Inhalt. Dahinter steht der Gedanke, dass die Beteiligten eines Konfliktes selbst am besten wissen, wie dieser zu lösen ist, und von dem Mediator lediglich hinsichtlich des Weges dorthin Unterstützung benötigen.

Grundelemente der Mediation sind Freiwilligkeit, Verschwiegenheit, Ergebnisoffenheit und Allparteilichkeit in dem Sinne, dass alle Anliegen der Konfliktparteien grundsätzlich gleichwertig sind.

Der Mediator ist neutral und unparteilich. Er verfolgt keine eigenen Interessen, er bewertet und urteilt nicht. Er führt mit den Parteien der Mediation gemeinsame und ausnahmsweise auch einzelne Gespräche.

Wann ist Mediation sinnvoll?

  • Die Beteiligten streben eine einvernehmliche Lösung an.
  • Die Konfliktparteien wünschen sich eine – trotz allem – gute Beziehung zueinander
  • Ein aktueller Streit soll sich in zukünftiges Vertrauen wandeln
  • Der Streit ist komplex und berührt mehrere Themenfelder
  • Eine direkte Konfliktlösung ist nicht möglich oder die Lösungsbemühungen befinden sich in einer Sackgasse.

Herr Rechtsanwalt Reinhold Wunderlin und Frau Rechtsanwältin Ingeborg Leidl beraten mit Ihnen in einem ersten Gespräch darüber, ob sich Ihr Konflikt für eine Mediation eignet, sprechen mit Ihnen über die Inhalte und Wege der in Betracht kommenden Mediation, insbesondere über den obligatorischen Mediationsvertrag, den die Konfliktparteien vereinbaren und einhalten müssen, und vor allem auch über die zu erwartenden Kosten der Mediation.